16.11.13

Sonnentor Gesichtswasser für jede Haut

Heute möchte ich euch ein Gesichtswasser von Sonnentor vorstellen, das ich das ein oder andere Mal auch schon erwähnt habe. Zur Firma: Das österreichische Unternehmen stellt vorwiegend eigentlich Tees und Gewürze her, liefert aber in die ganze Welt.

IMG_1030

Allgemein
Das Gesichtswasser ist in einer (fast) durchsichtigen Plastikflasche aufbewahrt, die mit einem Sprühkopf versehen ist. Es duftet angenehm nach Rosmarin, das bei der Anwendung dezent wahrzunehmen ist. Das Produkt soll der Haut Feuchtigkeit spenden und sie pflegen, ganz ohne Alkohol. Die Kosten liegen (im Onlineshop) bei 14,90€, ich selbst habe es bei einem Abo einer Zeitschrift geschenkt bekommen. Sonnentor hat auch einzelne Verkaufsstellen, die man auf der Website auch herausfinden kann. Zum Glück liegt ein kleines Geschäft nur ein paar Straßen neben meiner Schule, angeblich wird bald auch eines in der Milleniumcity eröffnet!

Erster Eindruck
Die Verpackungen von Sonnentor finde ich immer hübsch, das Design hat mich hier auch sehr angesprochen. Ich war sehr gespannt, immerhin hatte ich bisher nur ein Kräuterbad von dieser Marke ausprobiert. Dass man kein Wattepad zur Anwendung braucht, hat mich sehr gefreut, auch der Duft hat mich positiv überrascht.

Anwendung + Pflege
Ein bis zwei Sprühstöße genügen vollkommen, die ich manchmal auch noch leicht auf die Haut “eintupfe”.
Schon bei der Review zum Reinigungsschaum von Alverde habe ich erwähnt, dass das Gesichtswasser trockene Stellen weicher machen kann. Gespannte Haut wird dadurch auch wieder geschmeidig, oft ist eine nachfolgende Pflege gar nicht mehr nötig. (Auch wenn ich mich schminke.) Durch den Sprühmechanismus ist das Produkt sehr ergiebig und wird mir wohl noch einige Monate halten.

Inhaltsstoffe
Die Inhaltsstoffe sind meiner Meinung nach gut ausgewählt und hochwertig, wie fast alle Produkte von Sonnentor. Ebenso gut gefällt mir die Philosophie des Unternehmens und die Tatsache, endlich einmal ein Gesichtswasser ohne Alkohol gefunden zu haben. Geeignet ist es deshalb für jeden Hauttyp und besonders auch für empfindliche Häutchen.
Edit: Im Nachhinein habe ich noch den Inhaltsstoff Alcohol Denat entdeckt, der sich immerhin recht weit hinten auf der Liste befindet, aber trotzdem erwähnt werden sollte. Da das Produkt aber nicht darauf aufgebaut ist, vertraue ich Sonnentor einfach, eine "angemessene" Menge beigefügt zu haben.
IMG_1036

Fazit
Empfehlen würde ich dieses Gesichtswasser jedem und mir sogar selbst überlegen, ob es ein Nachkaufprodukt wäre. Vorher würde ich aber noch gerne andere Produkte von Sonnentor testen, zum Beispiel die Handcreme mit Ringelblume und Kamille.

Hier kommt ihr zu den Inhaltsstoffen.
Hier kommt ihr zur Homepage von Sonnentor

Habt ihr schon einmal etwas von Sonnentor ausprobiert?

Kommentare:

  1. Klingt auf jeden Fall sehr toll, nur wüsste ich nicht ob Rosmarin so meine erste Wahl an Düften wäre.. nichtsdestotrotz - solche Naturprodukte sind immer toll, und solang sie effektiv sind würde ich auch gerne einen solchen Duft in kauf nehmen! Nur bekomme ich für den Preis sicher auch ein ähnliches was zu 100% meinen Vorstellungen entspricht.. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ähm...aber das alcohol denat drinnen ist, ist dir schon aufgefallen? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, unter "empfehlenswerte Inhaltsstoffe" kommt Alcohol Denat normalerweise eigentlich nicht. Aber da sich der Stoff recht weit hinten in der Liste befinden, sehe ich das als nicht zu schlimm an und vertraue Sonnentor einfach, eine ungefährliche Menge an Alcohol Denat beigefügt zu haben.
      Der Vollständigkeit halber werde ich es zur Review aber noch hinzufügen, falls jemand stärker darauf achtet als ich ;)

      Löschen

Ich lese mir jeden Kommentar durch und beantworte ihn auch, sofern das möglich ist. Bei ausführlicheren Fragen wäre eine E-Mail aber angebrachter.